Direkt zum Inhalt

Ihre Ansprechpartner:

Michael Fülling

Michael Fülling

Meiko Schwan

Meiko Schwan

Neue Medien bringen neue Herausforderungen mit sich. Technische Innovationen und die kontinuierliche Ausweitung des Marktes sorgen dafür, dass das Internet- und Medienrecht einem ständigen Wandel unterliegt. Aufgrund der hohen Dynamik des Mediums kommt es immer wieder zu Fällen, bei denen juristisches Neuland betreten wird. Zudem hat heute nahezu jeder Lebensbereich – beruflich oder privat – einen Berührungspunkt zu neuen Informationstechnologien (IT), insbesondere dem Internet. Bei juristischen Problemfällen ist es nicht nur wichtig, auch die technische Seite, die die IT mit sich bringt, nicht zu vernachlässigen, sondern auch zu verstehen!

Da die Nutzer neuer Medien im Allgemeinen bzw. des Internets im Besonderen oftmals nicht die zu beachtenden gesetzlichen Regelungen kennen und auch die Rechtsprechung immer wieder Probleme mit „diesen neuen Gebieten“ hat, gewinnt die juristische Beratung durch spezialisierte Rechtsanwälte an Bedeutung.

Wir prüfen beispielsweise, ob Ihr geschäftlicher Internetaufritt den aktuellen rechtlichen Voraussetzungen entspricht, damit Sie nicht Gefahr laufen, mit kostenträchtigen Abmahnungen konkurrierender Unternehmer überzogen zu werden. Aufgrund des stetigen Wandels der internetbezogenen Gesetze und der Rechtsprechung ist es allerdings unerlässlich, dass Sie „up to date“ bleiben und sich in regelmäßigen Abständen beraten lassen.

Besonders im Falle gerichtlicher Auseinandersetzungen ist es entscheidend, einen mit den IT-rechtlichen Regelungen und Techniken vertrauten Rechtsanwalt mit Ihrer Interessenvertretung zu beauftragen, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen. Ansonsten laufen Sie Gefahr, dass nicht nur der Richter „Bahnhof versteht“, wenn es in Ihrem Prozess um managed Server, WPA2 gesicherte WLAN-Router oder Dispute-Einträge bei der Denic im Falle von Domainstreitigkeiten geht.

Hinsichtlich internetbezogener Urheberrechtsverletzungen und Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht verweisen wir ergänzend auf unsere Leistungsbeschreibungen „Urheberrecht“ und „Wettbewerbsrecht“.