Direkt zum Inhalt

Ihr Ansprechpartner:

Michael Fülling

Michael Fülling

Nach dem Kauf von Neu- oder Gebrauchtfahrzeugen treten oftmals Schwierigkeiten bei der Durchsetzung von Gewährleistungs- oder Garantieansprüchen auf, die beispielsweise bei Fahrzeugmängeln bestehen können, wie Ansprüche auf Reparatur, Rücktritt, Minderung oder Schadensersatz. Ein Verkäufer wird in der Regel versuchen, einen möglichen Rücktritt vom Kaufvertrag abzuwehren, da dies für ihn einen ganz erheblichen finanziellen Nachteil bedeutet.

Für den Laien werden Gewährleistungs- oder Garantieansprüche spätestens dann zu kaum zu überblickenden Problemfällen, wenn er sich nicht nur mit dem eigentlichen Vertragspartner, sondern auch mit dem Leasingunternehmen oder der finanzierenden Bank auseinandersetzen muss.

Wir helfen Ihnen, Gewährleistungs- und Garantieansprüche durchzusetzen. Sofern erforderlich, arbeiten wir mit anerkannten Sachverständigen wie der Dekra oder dem TüV Nord zusammen.